fbpx

Mega Liposuktion Türkei

Was ist Mega Liposuction Turkey?

Die Mega-Liposuktion Türkei, auch High Volume Liposuction genannt, ist eine Operation, bei der mehr als 5 Liter Fett in einer Sitzung entfernt werden. Diese Menge des entfernten Fetts kann manchmal sogar bis zu 15 Liter betragen, je nach den Bedingungen des Patienten.

Sie wird unter Vollnarkose durchgeführt und dauert je nach Umfang des Eingriffs zwischen 4 und 5 Stunden.

Die Mega-Liposuktion Türkei wird ähnlich wie eine gewöhnliche Fettabsaugung auf diese Weise durchgeführt:

  • Zunächst werden Einschnitte an den Stellen vorgenommen, an denen das Fett entfernt werden soll.
  • Danach injizieren die Ärzte eine spezielle Flüssigkeit/Lösung in die markierten Bereiche. Diese Flüssigkeit zersetzt das Fett, macht es weicher und ermöglicht es dem Chirurgen, es leicht zu entfernen.
  • Nach der Injektion der Flüssigkeit führt der Chirurg also einen kleinen Saugschlauch durch den Einschnitt ein, der das Fett absaugt.
  • Am Ende der Behandlung wird die Operation mit dem Schließen der Inzisionen abgeschlossen.

Vorteile der Mega-Liposuktion in der Türkei durch Istanbul-Care:

  • Mit einer Mega-Liposuktion können die Ärzte maximal 15 Liter Fett in einem einzigen Eingriff entfernen. Die Entfernung dieser großen Fettmenge wird eine offensichtliche Veränderung mit sich bringen und Ihren Körper komplett umgestalten.
  • Diabetiker erfahren eine Verbesserung ihrer Behandlung, da eine große Menge an Fett aus ihrem Körper entfernt wird.
  • Fett ist ein Gewebe, das Östrogen einlagert, was bei männlichen Patienten zu einer verminderten Libido führt. Sobald die Ärzte das unerwünschte Fett entfernt haben, verbessert sich ihre Libido erheblich, da der Testosteronspiegel nach der Operation ansteigt.
  • Mit der Abnahme des Körpergewichts nimmt auch die Beweglichkeit des Patienten zu, so dass er leichter Sport treiben kann.

Diese positiven Ergebnisse in Bezug auf das Aussehen und die Funktion des Körpers nach der Operation steigern die Motivation des Patienten, eine Diät zu machen und einen gesunden Lebensstil zu führen.

In Istanbul, Türkei, gibt es viele erfolgreiche Kliniken. Daher gehören wir zu den Besten, die mit den besten Ärzten zusammenarbeiten. Falls Sie an einer Mega-Liposuktion in der Türkei interessiert sind , bieten wir Ihnen den besten Preis für eine Mega-Liposuktion in der Türkei. Kontaktieren Sie uns.

Mega Liposuktion Türkei Vorher & Nachher

Wie viel kostet die Mega Liposuktion Türkei?

Die Kosten für eine Megafettabsaugung in der Türkei können von einer Reihe von Variablen abhängen, wie z.B. der Klinik oder dem Krankenhaus, das den Eingriff durchführt, der Qualifikation und Erfahrung des plastischen Chirurgen, dem gewünschten Grad der Fettabsaugung und der Einbeziehung oder dem Ausschluss zusätzlicher Leistungen in den Behandlungsplan.

Eine Mega-Liposuktion in der Türkei kostet in der Regel zwischen $2.000 und $6.000 USD. Die oben genannten Variablen können jedoch zu erheblichen Kostenschwankungen führen.

Es ist erwähnenswert, dass die Gesamtkosten für eine Mega-Liposuktion in der Türkei oft nicht nur die Operation, sondern auch Folgendes umfassen: prä- und postoperative Betreuung, Anästhesie, Klinikgebühren, Kompressionskleidung, Rezepte und Verbrauchsmaterialien.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Angebot einholen

Erhalten Sie einen kostenlosen Termin und bleiben Sie in Verbindung

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Wie wird die Mega-Liposuktion in der Türkei durchgeführt?

Die Mega-Liposuktion Türkei wird normalerweise von zertifizierten plastischen Chirurgen durchgeführt, die sich auf solche Behandlungen spezialisiert haben. Obwohl die Einzelheiten von Patient zu Patient variieren, sind im Folgenden die typischen Phasen des Verfahrens aufgeführt:

Vor der Operation wird eine gründliche präoperative Untersuchung des Patienten durchgeführt. Diese Bewertung kann eine Anamnese, eine körperliche Untersuchung und ein Gespräch über die Erwartungen und Ziele des Patienten umfassen.

Um sicherzustellen, dass sich der Patient während der Mega Liposuction Turkey Operation wohl und sicher fühlt, wird die Behandlung normalerweise unter Vollnarkose durchgeführt.

Der Chirurg setzt winzige Schnitte in die Haut an den Stellen, an denen die Fettabsaugung durchgeführt werden soll. Dank der sorgfältigen Platzierung der Einschnitte ist die Narbenbildung weniger auffällig.

Die Behandlungsstellen werden mit einer Tumeszenzlösung injiziert, die Kochsalzlösung, Lokalanästhetikum und Epinephrin enthält. Die lokale Region wird betäubt, die Blutgefäße werden verengt, um die Blutung zu verringern, und die Fettzellen lassen sich mit Hilfe dieser Lösung leichter entfernen.

Chirurgen entfernen das überschüssige Fett an den behandelten Stellen, indem sie es mit einem kleinen, hohlen Schlauch, der Kanüle, absaugen. Eine Kanüle wird durch die Einschnitte eingeführt und dann in einer Hin- und Herbewegung manipuliert, um die Fettzellen zu lösen. dann wird ein Vakuumgerät verwendet, um die Zellen aus dem Körper zu entfernen.

Konturierung: Der Chirurg modelliert und formt die behandelten Regionen sorgfältig, um das gewünschte kosmetische Ergebnis zu erzielen, während das Fett weggeschmolzen wird. Dazu kann es notwendig sein, einige Abschnitte zu formen, um ihre Definition hervorzuheben und sie ausgewogener und proportionaler erscheinen zu lassen.

Nachdem der Chirurg das überschüssige Fett entfernt und die Konturen des Patienten nach seinen Vorstellungen geformt hat, werden die Schnitte entweder zugenäht oder man lässt sie auf natürliche Weise verheilen, je nach Wahl des Arztes und Größe des Patienten.

Pflege nach der Operation: Der Patient wird nach der Operation im Aufwachraum sorgfältig beobachtet, bevor er nach Hause entlassen wird. Nach der Operation erhalten die Patienten ausführliche Anweisungen zur Pflege ihrer Wunden, zur Behandlung ihrer Beschwerden, zur Einschränkung ihrer Aktivitäten und zur Planung von Nachuntersuchungen.

Mit der Mega-Liposuktion Türkei können Patienten hartnäckiges Fett loswerden und ihren Körper auf vielfältige Weise formen. Patienten können mit einer massiven Fettabsaugung, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, bessere Körperproportionen und ein verbessertes Gesamtbild erhalten, nachdem sie einen erfahrenen plastischen Chirurgen aufgesucht und ihre Bedenken, Erwartungen und Ziele besprochen haben.

Wer kann sich einer Mega-Liposuktion unterziehen?

Um eine substanzielle Körperformung zu erreichen, wird die Mega-Liposuktion in der Regel für Patienten mit größeren Regionen mit resistenten Fettansammlungen empfohlen. Kandidaten, die sich normalerweise in einem ausgezeichneten Gesundheitszustand befinden, ein gesundes Gewicht halten und vernünftige Erwartungen an das Ergebnis der Operation haben, sind ideale Kandidaten für diese Behandlung. Bauch-, Flanken-, Oberschenkel-, Gesäß-, Rücken- und Armfett sind bei diesen Menschen häufig anzutreffen, ebenso wie Fett an anderen Stellen, das nicht auf Diät und Sport reagiert hat. Damit sich die Haut an die durch die Fettentfernung veränderten Körperformen anpassen kann, ist es wichtig, dass sie ein hohes Maß an Hautflexibilität besitzen. Für potenzielle Mega-Liposuktions-Patienten ist es wichtig, sich vorher mit einem zertifizierten plastischen Chirurgen zu treffen, damit der Arzt die Eignung des Patienten für den Eingriff feststellen, sich die Bedenken des Patienten anhören und eine maßgeschneiderte Beratung auf der Grundlage der einzigartigen Anatomie und Ziele des Patienten anbieten kann. Patienten können herausfinden, ob eine massive Fettabsaugung die beste Lösung für ihre Körperkonturierungsziele ist, nachdem sie sich mit einem Spezialisten beraten und gründlich darüber nachgedacht haben.

Ist Mega-Liposuktion sicher?

Eine Mega-Liposuktion kann, wie jeder chirurgische Eingriff, Risiken und Probleme mit sich bringen. Bei geeigneten Patienten kann sie jedoch von einem erfahrenen Schönheitschirurgen in einer zertifizierten Einrichtung sicher durchgeführt werden. Die Mega-Liposuktion hat viele Vorteile, aber die Patienten müssen sich über die damit verbundenen Gefahren im Klaren sein, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können.

Zu den möglichen Komplikationen einer Mega-Liposuktion gehören:

Gefahren der Anästhesie: Zu den Gefahren, die mit einer Vollnarkose verbunden sind, gehören allergische Reaktionen, Atemprobleme und Nebenwirkungen von Medikamenten. Dennoch sind diese Risiken in der Regel minimal und können durch eine Operation in einem Krankenhaus mit angemessenen Überwachungs- und Anästhesiestandards reduziert werden.

Bei einer Mega-Liposuktion besteht eine höhere Gefahr von Blutungen und Blutverlust, da eine große Menge Fett entfernt wird. Chirurgen verwenden Methoden wie die Tumeszenzanästhesie und eine sorgfältige Patientenüberwachung, um die Wahrscheinlichkeit eines solchen Ereignisses zu verringern.

Dehydrierung, ein Ungleichgewicht der Elektrolyte oder Flüssigkeitsansammlungen sind mögliche Komplikationen einer großvolumigen Fettabsaugung, die den Flüssigkeitshaushalt des Körpers stören kann. Mit einer angemessenen Flüssigkeitszufuhr, Überwachung und postoperativen Pflege können Sie Probleme im Zusammenhang mit Flüssigkeit vermeiden oder wirksam behandeln.

Hautverfärbung: Verfärbungen, Grübchen oder andere Oberflächenanomalien können nach der Entfernung einer erheblichen Menge an Fett aus dem Körper auftreten. Diese Komplikationen können durch geschickte chirurgische Techniken und eine angemessene postoperative Hautpflege minimiert werden.

Infektion: Die Einschnittstellen können sich nach einer Mega-Liposuktion infizieren, wie nach jedem chirurgischen Eingriff. Das Risiko einer Infektion nach einer Operation kann durch eine Antibiotikaprophylaxe, postoperative Wundpflege und eine korrekte sterile Technik verringert werden.

Dauerhafte oder vorübergehende Taubheit, Kribbeln oder ein verändertes Gefühl in den behandelten Regionen können die Folge von Nervenverletzungen sein, die durch die Manipulation enormer Mengen an Gewebe während der Mega-Liposuktion verursacht werden.

Auch wenn eine massive Fettabsaugung das Fett deutlich reduzieren und den Körper formen kann, ist das ästhetische Ergebnis nicht immer zufriedenstellend. Eine Verringerung der postoperativen Unzufriedenheit ist möglich, wenn Sie realistische Erwartungen haben und vor der Operation ein ausführliches Gespräch mit dem Arzt führen.

Wie viel Fett kann bei einer Mega-Liposuktion entfernt werden?

Faktoren wie der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten, die Körperzusammensetzung und die einzigartige Anatomie bestimmen die sichere Menge an Fett, die bei einer Mega-Liposuktion sicher entfernt werden kann. Chirurgen halten sich in der Regel an Protokolle für sichere Fettabsaugungen, um Risiken und Probleme zu reduzieren. Es gibt jedoch keine feste Grenze für die Menge an Fett, die entfernt werden kann.

Laut der American Society of Plastic Surgeons (ASPS) liegt die sicherste Menge an Fett, die in einer einzigen Fettabsaugung entfernt werden kann, bei etwa 5 Litern, also etwa 11 Pfund. Diese Obergrenze kann sich jedoch ändern, je nach Gewicht des Patienten, den behandelten Regionen und dem Ermessen des Chirurgen.

Chirurgen, die Mega-Liposuktionsoperationen durchführen, müssen besonders vorsichtig sein, um ihre Patienten nicht zu schädigen, auch wenn sie mehr Fett entfernen als bei Standard-Liposuktionsverfahren. In den meisten Fällen raten Chirurgen dazu, die Behandlung auf mehrere Sitzungen zu verteilen, um die Sicherheit des Patienten zu gewährleisten, anstatt sich auf die Menge des zu entfernenden Fetts zu konzentrieren.